Detlef Kellermann (* 1957, Aachen), Offset-Litho (2022): „Ukraina“

Startgebot: 70,00

Verbleibende Zeit:

Auktionsende am: 4. Dezember 2022 22:33

Zeitzone: Europe/Berlin

Mindestpreis nicht erreicht.

(So funktioniert das Bieten: Ihr Gebot muss gleich oder höher sein als der nachfolgende Betrag, Sie können einen höheren Betrag eingeben, dann werden andere Gebote bis zu diesem Betrag vom automatischen Bietsystem durch Ihr Maximalgebot überboten : 70,00 )
(  )

Kategorie:

Beschreibung

Detlef Kellermann
(* 1957 Hildesheim, lebt u. arbeitet in Aachen)
Offset-Litho (2022)
„Ukraina“
(handsigniert u. datiert)
Blatt: 60 x 100 cm
Motiv: 51 x 86 cm

Provenienz: persönliche Spende des Künstlers für „Menschen helfen Menschen“
————————————–
Der Aachener Künstler Detlef Kellermann hat „aus Wut über diese Ungerechtigkeit“ ganz impulsiv ein Kunstwerk geschaffen, das er nun zugunsten von geflüchteten Frauen und Kindern aus der Ukraine verkauft, deren großes Leid ihn sehr bewegt. Der Künstler, der sich selbst eine „latente Kriegsangst“ bescheinigt, sagt: „Auch für mich gibt es keine schlimmere Vorstellung als Krieg.“
Beziehungsreich hat er in Öl auf Papier eine „Ukraina“ in Postergröße geschaffen – einen Frauenkopf mit wilder, rot-blauer Haarkrone, gespickt mit einem Haarreif aus den gelben Sternen des EU-Banners. Kaum hatte Kellermann das erste Handyfoto des Bildes (Anm.: das Kellermann als Offset-Litho drucken ließ) auf Facebook gepostet, gingen die ersten Anfragen ein. Allein in den ersten vier Stunden kamen 60 Bestellungen zusammen, und es wurden immer mehr . . . (Auszug aus: Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten vom 11. März 2022)

Kellermann sagte im März zu seinem Hilfsprojekt: „Fassungslos starren wir täglich auf die unglaublichen Gräueltaten in der Ukraine und das Leid der geflüchteten Frauen und Kinder. Fassungslos, aber nicht tatenlos. Ängstlich, aber solidarisch in Europa. Ich habe ein kämpferisches Porträt der UKRAINA gemalt, der Ikone für den Mut und die Widerstandskraft von Frauen in der Ukraine und von Frauen und Kindern auf der Flucht. Und ich habe davon einen Kunstdruck herausgegeben, dessen Verkaufserlös in voller Höhe einer Hilfsorganisation zu kommen wird, die sich auf die Hilfe dieser Menschen verstehen.“ (siehe Kellermanns Homepage)

Bei der Aktion des Künstlers kamen am Ende 20 000 Euro zusammen, die Kellermann an UNICEF spendete. In der als „Dankeschön“ an Kellermann überreichten UNICEF-Urkunde, die von Christian Schneider (Geschäftsführer UNICEF Detschland) unterzeichnet ist, heißt es: „Das Deutsche Komitee für UNICEF dankt dem Aachener Künstler Detlef Kellermann für die Spende von € 20 000 aus dem Verkaufserlös des eigens angefertigten Kunstdruckes „Ukraina“ zu Gunsten von UNICEF-Projekten in der Ukraine.“

Für „Menschen helfen Menschen“ hat Kellermann nun eines seiner letzten, persönlichen Exemplare der „Ukraina“ zur Verfügung gestellt.
————————————————

Detlef Kellermann (* 1957 in Hildesheim), arbeitet als freier Künstler und Illustrator in seinem Atelier/seiner Galerie in der Wirichsbongardstraße 24 in Aachen. Er liefert regelmäßige Beiträge für namhafte Verlage, Magazine und Zeitschriften. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und in vielen Zeitschriften publiziert. In den Jahren von 1985 bis 2005 hat er, parallel zu seiner künstlerischen Arbeit, für 45 Verlage und Zeitschriften als freier Illustrator gearbeitet.

In über 100 Galerie- und Museumsausstellungen im In- und Ausland präsentierte er bisher sein Schaffen. 2005 eröffnete er die Galerie Kellermann in der Aachener Innenstadt, in der er seitdem regelmäßige Ausstellungen eigener Arbeiten, zahlreiche Veranstaltungen wie z.B. Lesungen oder das beliebte „Kunst + köstlich“ veranstaltet. Alle Werkgruppen wurden bisher mit Buchveröffentlichungen begleitet. Bisher erschienen 58 Titel.

Kellermanns Arbeiten ergreifen mit gesellschaftspolitischen, öffentlichen Aktionen zunehmend städtischen Raum.
Zum Beispiel als Banner an Fassaden während der Aktion „Mensch-das-Projekt“, einer Zusammenarbeit mit den Machern von „Later is Now“.

Ausstellungen (Auswahl): Villa Horion (alter Landtag), Düsseldorf +++ Rathaus St. Vith, Belgien +++ Camp Vogelsang – Internationales Rotkreuzmuseum für Völker- und Menschenrecht, Schleiden +++ Klick-Filmgesellschaft, Berlin +++ Neuköllner Oper, Berlin +++ Deutsche Angestellten Akademie, Aachen +++ De Komedie, Amsterdam +++ Kunstmesse Eupen +++ Theater K, Aachen +++ Galerie am Doberg, Würselen +++ Steigenberger Hotel, Aachen +++ Spielcasino, Aachen +++ Museum Rheydt, Mönchengladbach +++ Palacio de Benacazón, Toledo, Spanien +++ Suermond-Ludwig-Museum, Aachen +++ Brückenkopf Museum, Jülich +++ St. Sebastian Kirche, Würselen +++ Schloß Eyneburg, Belgien +++ Reali Arte, Mailand +++ Carpus und Partner, Aachen +++ Kultmodel Agency, München +++ Neuer Aachener Kunstverein +++ Galerie Q, Ibiza, Spanien +++ Museum für deutsche Plakatkunst, München +++ Contemporary Art, Köln

Illustrationen u. a. für (Auswahl): Brigitte +++ Der Spiegel +++ Freundin +++ Der Feinschmecker +++ Geo/Saison +++ Süddeutsches Magazin +++ Wirtschaftswoche +++ Die Zeit +++ Shaker Verlag +++ Ullstein Buchverlage +++ Playboy +++ Beltz Verlag +++ Zeitbild Verlag +++ Cosmopolitan +++ Spiegel special +++ Elle +++ Focus +++ Men‘s Health +++ Natur +++ Petra +++ Wiener +++ Gräfe und Unzer Verlag +++ Heyne Verlag +++ Verlag Kunst und Medizin +++ Patmos Verlag +++ Weltbild +++ Kiepenheuer & Witsch

Auszeichnungen u. Preise: 1998: „Mainzer Auslese“ – Auszeichnung für das beste Plakat +++ 1999: „Best examples of Illustration worlwide“ Lüzers Archiv wählt die besten Illustratoren weltweit. (Platz 3) +++ 2000: „Prof. Schilke Kunstpreis“ der Zeitschrift Medizin und Kunst (München) +++ 2000: „Leonardo-Kunstpreis 2000“ für Malerei (München) +++ 2002: Die Fachzeitschrift „Designers Digest“ verleiht Kellermann den Preis „Top of the european Illustrators“.(Homepage: https://detlef-kellermann.de)
———————————————————————————————

Die Objekte, die von der Medienhaus Aachen GmbH ausschließlich zu Gunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ versteigert werden, müssen nach Auktionsende im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen, gegen Barzahlung abgeholt werden.

Abholtermin ist der Samstag nach Auktionsende, 10. Dezember, zwischen 10.00 und 12.00 Uhr, Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen (Einfahrt links neben dem Neubau bis zur Schranke, dort parken und bitte am Eingang melden)

Kontakt: Kunstmarkt@medienhausaachen.de

Alle Gebote:

Auction started 24. November 2022 18:00