Heinz Heinrichs, Aquarell: „Tal in der Eifel“

Winning Bid: 640,00

Kategorie:

Beschreibung

Heinz Heinrichs
(* 1886 Aachen; t 1957 Berlin)
Aquarell
„Tal in der Eifel”
(links unten signiert)
Bild: ca. 46 x 46 cm; Rahmen (kostenlose Beigabe) 67 x 68 cm
————————————————
Heinz Heinrichs (* 26. April 1886 in Aachen; † 1957 in Berlin) war ein deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule.
Nach seiner Schulzeit in Aachen begann Heinrichs sein Studium der Malerei zunächst an der Kunstgewerbeschule Aachen in der Klasse von Eugène Klinckenberg, wechselte aber alsbald zur Düsseldorfer Kunstakademie, die ihn maßgeblich prägte. Er vertiefte seine Ausbildung durch Studien in Berlin bei Olof Jernberg und in Paris sowie durch zahlreiche Studienreisen in viele Länder Europas. Anschließend ließ er sich in seiner Heimatstadt Aachen nieder, wo er 1921 zum langjährigen Vorsitzenden des Aachener Künstlerbundes gewählt wurde. Durch zwei Gemeinschaftsausstellun-gen mit bekannten Malerpersönlichkeiten in den Jahren 1923 und 1933 sowie durch mehrere Einzelausstellungen unter anderem im Aachener Reiff-Museum wurde man auf Heinrichs aufmerksam. Der Aachener Kunsthistoriker Ernst Günther Grimme schreibt dazu im Ausstellungskatalog des Reiff-Museums, dass „es ihm [Heinrichs] gelungen ist, sich im Kreise der rheinischen Maler durchzusetzen und eine hervorragende Stellung einzunehmen. Auch im Ausland ist man längst auf ihn aufmerksam geworden, besonders in Paris werden seine Arbeiten von der Kritik sehr geschätzt.“

Heinrichs spezialisierte sich vor allem auf die Landschaftsmalerei, hier im Besonderen auf Ansichten aus der Eifel und der Aachener Region, aber auch Stadtbilder, Porträts und Selbstporträts, beispielsweise als Offiziersanwärter 1916 während des Ersten Weltkrieges oder später um 1930 in seinem Aachener Atelier.

Die Werke Heinrichs befinden sich meist in privater Hand, ein repräsentativer Teil von mindestens 14 Bildern werden im Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen aufbewahrt.

Nach dem Tod Heinrichs im Jahr 1957 in Berlin wurde fünf Jahre später die „Heinz Heinrichs Gedächtnis-Stiftung“ des Museumsvereins Aachen ins Leben gerufen, die als Stiftung des privaten Rechts ausschließlich unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt. Mit den Erträgen aus der Stiftung sollen sowohl die Werke Heinrichs gepflegt und Ausstellungen zugänglich gemacht als auch Bilder anderer Künstler erworben werden. Künstler, die im Kontext zu den Werken Heinrichs stehen, können mit Hilfe der Stiftung Reisestipendien und Studienförderung erhalten.

Porträt und Vita Heinz Heinrichs auf den Seiten des Museumsvereins Aachen. (aus Wikipedia)
————————————————-
Die Objekte, die von der Medienhaus Aachen GmbH ausschließlich zu Gunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ versteigert werden, müssen nach Auktionsende im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen, gegen Barzahlung abgeholt werden.
Nach Auktionsende erhält der Käufer per E-Mail genaue Informationen zum weiteren Procedere.
Kontakt: Kunstmarkt@medienhausaachen.de

Alle Gebote:

Auction has expired

Highest bidder was: Artphil

Bieter Gebotszeit Gebot Auto
Artphil 28. November 2021 21:17 640,00 Auto
Uli 28. November 2021 21:17 635,00
Artphil 28. November 2021 21:10 630,00 Auto
Uli 28. November 2021 21:10 625,00
Artphil 28. November 2021 21:10 620,00 Auto
Uli 28. November 2021 21:10 615,00
Artphil 28. November 2021 21:02 600,00 Auto
Uli 28. November 2021 21:02 595,00
Artphil 28. November 2021 21:02 590,00 Auto
Uli 28. November 2021 21:02 585,00
Artphil 28. November 2021 20:59 580,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:59 575,00
Artphil 28. November 2021 20:58 560,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:58 555,00
Artphil 28. November 2021 20:57 530,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:57 525,00
Artphil 28. November 2021 20:56 490,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:56 485,00
Artphil 28. November 2021 20:51 460,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:51 455,00
Artphil 28. November 2021 20:46 420,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:46 415,00
Artphil 28. November 2021 20:45 400,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:45 395,00
Artphil 28. November 2021 20:36 390,00
Uli 28. November 2021 20:36 385,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:10 380,00
Artphil 28. November 2021 20:10 375,00 Auto
Artphil 28. November 2021 20:10 360,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:10 355,00
Artphil 28. November 2021 20:10 330,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:10 325,00
Artphil 28. November 2021 20:09 310,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:09 305,00
Artphil 28. November 2021 20:09 280,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:09 275,00
Artphil 28. November 2021 20:08 260,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:08 255,00
Artphil 28. November 2021 20:08 250,00 Auto
Uli 28. November 2021 20:08 245,00
Artphil 28. November 2021 19:12 205,00
sthg 28. November 2021 19:12 200,00 Auto
sthg 21. November 2021 23:19 195,00
Buechermaus 21. November 2021 23:18 190,00 Auto
sthg 21. November 2021 23:18 185,00
Buechermaus 18. November 2021 10:08 180,00
Auction started 11. November 2021 16:28