Johnny Friedlaender, Original-Farbradierung (1976): „Petit Soleil“

Auction Expired

Auction Expired because there were no bids

Beschreibung

Johnny Friedlaender
(* 26. 12. 1912 Pleß/Oberschlesien; † 18. 6. 1992 Paris)
Original-Farbradierung und Aquatinta auf Arches-Bütten (1976)
„Petit Soleil“
(in Bleistift handsigniert und nummeriert 111/200)
Blatt 24,3 x 32,1 cm; Rahmen 48 x 58 cm
Verleger: Manus Presse, Stuttgart, eines von 200 Exemplaren für die Vorzugsausgabe des Buches „Tableaux, Bilder, Paintings“
Referenz: Rolf Schmücking: „Friedlaender. Werkverzeichnis der Radierungen 1973-1976“, Verlag Galerie Schmücking, Braunschweig 1977.
Das Buch – Nr. 142 von 1250 nummerierten Exemplaren – ist dem Los beigegeben
——————————————————–

Gotthard Joachim (Johnny) Friedlaender (* 26. 12. 1912 in Pleß, Oberschlesien; † 18. Juni 1992 in Paris) war ein deutsch-französischer Grafiker und Radierer.
Johnny Friedlaender zählt zu den Wegbereitern der modernen Farbradierung. Er gab dieser schwierigen künstlerischen Technik eine neue, zeitgemäße Ausdrucksform, welche die Tradition mit der Innovation verband. In seiner Werkstatt in Paris wurden viele bedeutende Künstler mit der Radierung vertraut gemacht. (siehe Wikipedia)

———————————————————————————————–

Die Objekte, die von der Medienhaus Aachen GmbH ausschließlich zu Gunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ versteigert werden, müssen nach Auktionsende im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen, gegen Barzahlung abgeholt werden.

Nach Auktionsende erhält der Käufer per E-Mail genaue Informationen zum weiteren Procedere.

Kontakt: Kunstmarkt@medienhausaachen.de

Total Bids Placed:

Auction has expired

Auction Expired because there were no bids
Auction started 17. Mai 2021 2:06