Karl Cohnen (* Aachen): Linolrelief (1977), „Ernte“

Auktion beendet

Auction Expired because there were no bids

Kategorie:

Beschreibung

Karl Cohnen
(* 29. 1. 1938 Aachen; lebt in Holzminden)
Linolrelief (1977)
„Ernte“
(signiert und datiert, rückseitig signiert, betitelt u. datiert)
Relief: 25 x 25 cm
Rahmen: 40 x 50 cm
————————————————

Karl Cohnen wurde am 29. Januar 1938 in Aachen geboren. Nach Schule und Studium legte er 1963 sein Examen als Grafiker an der Werkkunstschule Aachen ab. Von 1963 bis 1972 unterrichtete er die grafischen Fächer an einer Kunstschule in Amsterdam. 1965 heiratete er Gudrun Nussbaum, das Paar hat vier Kinder. 1973 zog die Familie nach Holzminden, wo Cohnen bis 1999 für die Geruch- und Geschmackstoffindustrie vor allem die monatlich erscheinenden Firmenbroschüren bebilderte und gestaltete. Neben seiner beruflichen Tätigkeit entfaltete Cohnen intensiv seine freie künstlerische Arbeit. Das Hauptwerk bilden Linolschnitte und Gouachen auf Packpapier sowie Öl/Acrylbilder auf Holz oder Leinwand. Eine Besonderheit sind die Linolreliefbilder. Cohnen hat auch ca. 20 Bücher illustriert und einen 15-teiligen Kreuzweg für die Kirche St. Joseph in Holzminden geschaffen. Er ist Mitglied im Kunstkreis Holzminden. Seit 1972 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen. (Homepge: http://www.cohnen-kunst.de)
——————————————————————————————–

Die Objekte, die von der Medienhaus Aachen GmbH ausschließlich zu Gunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ versteigert werden, müssen nach Auktionsende im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen, gegen Barzahlung abgeholt werden.

Nach Auktionsende erhält der Käufer per E-Mail genaue Informationen zum weiteren Procedere.

Kontakt: Kunstmarkt@medienhausaachen.de

Alle Gebote:

Auction has expired

Auction Expired because there were no bids
Auction started 16. Dezember 2021 18:00