Klaus Schmitt (* 1955 Korschenbroich, lebt in Mönchengladbach), Kunstgrafik, „Max“

Winning Bid: 86,00

Kategorie:

Beschreibung

Klaus Schmitt
(* 1955 in Korschenbroich, lebt u. arbeitet in Mönchengladbach)
Kunstgrafik
„Max“
(handsigniert, betitelt u. nummeriert Z 230/415)
Bild: 35 x 35 cm
Rahmen (= kostenlose Beigabe): 54,5 x 54,5 cm

Klaus Schmitt, an der RWTH Aachen u. a. Schüler von Joachim Bandau
und an der Düsseldorfer Kunstakademie Meisterschüler von Günther Uecker,
wurde insbesondere durch seine ungegenständlichen überschneidenden Linienbilder bekannt.
——————————————————————————————–

Klaus Schmitt (* 1955 in Korschenbroich) ist ein moderner abstrakter deutscher Künstler, Bildhauer, Maler und Grafiker.

Ausbildung: Klaus Schmitt legte 1973 sein Abitur im Mönchengladbach ab. Er studierte nach dem Abitur von 1973 bis 1976 an der RWTH Aachen katholische Theologie, Erziehungswissenschaften und Kunst bei Joachim Bandau. Anschließend setzte er sein Studium von 1977 bis 1983 an der Kunstakademie Düsseldorf fort. Er war dort Meisterschüler in der Meisterklasse von Günther Uecker. 1982 erhielt er das „P.S. 1 Stipendium“ verbunden mit einem sechsmonatigen Atelieraufenthalt in New York. 1995 hielt Klaus Schmitt sich zwei Monate mit dem Projekt „Transfer 3“ in Italien auf. 2006 wurde er in den Vorstand des Kunstvereins Mönchengladbach berufen und kuratiert für diesen seither das Ausstellungsprogramm. Schmitt ist Mitglied im Deutschen Künstlerbund. Er lebt und arbeitet in Mönchengladbach.

In seinen Arbeiten sucht er eigenständige ambivalente Bildstrukturen, die durch Zufall und geplantes Vorgehen entstehen. Kennzeichnend für seine Arbeiten sind die Farblinien, die die Bildfläche senkrecht, waagerecht und diagonal durchziehen. Durch die Knotenpunkte entstehen Flächen und Räume, in denen sich die Linearität auflöst. Als Bildhauer ergänzt er diese Vorgehensweise dreidimensional.

Einzelausstellungen: 2018 Ev. Stadtkirche Ratingen „Jenseits von Gut und Böse“ 2017 Kulturbahnhof „DeDrom“, Kröpelin-Rostock +++ Pavilion Maria Lenßen Berufskolleg, Mönchengladbach 2015 AHA-Atelierhaus Stadt Aachen +++ Städtische Galerie Schloss Borbeck, Essen 2014 Villa V Viersen +++ Rudolf-Boetzelen Silo Mönchengladbach 2012 Galerie Ebbers Kranenburg +++ Stichting IK Vlissingen NL +++ BIS im Medicentrum Mönchengladbach 2011 Rheingalerie Bonn ‚Masterplan‘ +++ Rheingalerie Bonn ‚Blatt‘ 2010 ArtON Bonn 2008 Galerie Christian Lethert Köln +++ Mies-van-der-Rohe-Haus Berlin +++ Fuhrwerkswaage Kunstraum Köln 2007 Theatergalerie Stadt Mönchengladbach +++ Galerie Ebbers Kranenburg 2006 Galerie Christian Lethert Köln +++ Kunsthaus Villa Jauss Oberstdorf 2005 MMIII Kunstverein Mönchengladbach 2004 Galerie Erhard Klein Bad Münstereifel +++ Bundesministerium für Verkehr Bonn und Berlin +++ Museum Katharinenhof Kranenburg 2003 Nomos München/Basel 2002 Deutsche Werkstätten Hellerau Dresden 2000 Galerie Heinz Holtmann Köln 1999 Galerie Erhard Klein Bad Münstereifel +++ Lancia Industrie Areal Bozen 1996 Galerie Ursula Walbröl Düsseldorf +++ Torre dell Uccelliera Museo Civico Carpi / Modena 1995 Städt. Galerie Villa Zanders Bergisch-Gladbach 1994 Kulturforum Alte Post Neuss 1993 Dortmunder Kunstverein 1992 Galerie Zeitkunst Kitzbühel/Österreich 1990 Galerie Ursula Walbröl Hilden/Düsseldorf 1988 Neuer Aachener Kunstverein 1986 Galerie Schütz Worms / Frankfurt 1983 Städt. Galerie Regensburg 1982 Galerie Löhrl (Förderkoje Art-Düsseldorf)

Seit 1982 zahlreiche nationale u. internationale Ausstellungsbeteiligungen.

Homepage: www.klausschmittart.de
———————————————————————————————

Die Objekte, die von der Medienhaus Aachen GmbH ausschließlich zu Gunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ versteigert werden, müssen nach Auktionsende im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen, gegen Barzahlung abgeholt werden.

Abholtermin ist der Samstag nach Auktionsende, 7. Mai, zwischen 10.00 und 12.00 Uhr, Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen

Kontakt: Kunstmarkt@medienhausaachen.de

Alle Gebote:

Auction has expired

Highest bidder was: Europa

Bieter Gebotszeit Gebot Auto
Europa 1. Mai 2022 19:47 86,00 Auto
Eisbaer 1. Mai 2022 19:47 81,00
Europa 1. Mai 2022 14:28 75,00
Eisbaer 29. April 2022 12:29 70,00
Fritz L. 29. April 2022 12:29 65,00 Auto
Fritz L. 28. April 2022 20:18 60,00
Auction started 21. April 2022 18:30