Willi Kohl (1888 Aachen – 1971 Aachen), Aquarell: „Am Münsterplatz“ (Aachen)

Startgebot: 120,00

Verbleibende Zeit:

Auktionsende am: 4. Dezember 2022 21:48

Zeitzone: Europe/Berlin

Mindestpreis nicht erreicht.

(So funktioniert das Bieten: Ihr Gebot muss gleich oder höher sein als der nachfolgende Betrag, Sie können einen höheren Betrag eingeben, dann werden andere Gebote bis zu diesem Betrag vom automatischen Bietsystem durch Ihr Maximalgebot überboten : 120,00 )
(  )

Kategorie:

Beschreibung

Willi Kohl
(* 1888 Aachen; † 1971 Aachen)
Aquarell
„Am Münsterplatz“ (Aachen)
(rechts unten und auf dem Passepartout signiert u. betitelt)
Bild: 15,5 x 23,2 cm
Rahmen (= kostenlose Beigabe): 34,5 x 41,5 cm

Beiliegend: Kopie des Aufsatzes „Der Maler Willi Kohl“ von Dr. Ernst Günther Grimme aus Bd. 24-25 (1962-1963) der „Aachener Kunstblätter“.

Provenienz: aus dem Nachlass von Dr. Heinz Malangré (1930 – 2017 Aachen), von 1981 bis 1997 Präsident der Industrie- und Handelskammer Aachen und Vorstandsmitglied des Deutschen Industrie- und Handelskammertag DIHT sowie Präsident der Vereinigung der Industrie- und Handelskammern in NRW; von seiner Familie gespendet für „Menschen helfen Menschen“.
————————————————

Willi Kohl (* 1888 Aachen; † 1971 Aachen) besuchte die Aachener Kunstgewerbeschule und studierte an den Akademien in München und Stuttgart u. a. bei Peter Halm, Adolf Hölzl und Christian Landenberger. 1926 übersiedelte der Maler nach Berlin. Als Atelierleiter des Berliner Tagblattes wandte er sich vermehrt der künstlerischen Gebrauchsgrafik zu. Ausstellungen in der Preußischen Akademie der Wissenschaften folgten. Kohl war Mitglied im Verein der Berliner Künstler sowie in der Münchner Secession. Ab 1948 wirkte er wieder in Aachen und wurde an der Werkkunstschule Leiter der Abteilung Gebrauchsgrafik.

Ausstellungen (Auswahl): 1923 Reiffmuseum Aachen +++ 1955 Große Kunstausstellung München+++ 1968 Suermondt-Museum, Aachen
————————————————-

Die Objekte, die von der Medienhaus Aachen GmbH ausschließlich zu Gunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ versteigert werden, müssen nach Auktionsende im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen, gegen Barzahlung abgeholt werden.

Abholtermin ist der Samstag nach Auktionsende, 10. Dezember, zwischen 10.00 und 12.00 Uhr, Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen (Einfahrt links neben dem Neubau bis zur Schranke, dort parken und bitte am Eingang melden).

Kontakt: Kunstmarkt@medienhausaachen.de

Alle Gebote:

Auction started 24. November 2022 18:00