LITHOGRAFIE VON HORST JANSSEN, HANDSIGNIERT

Los 126 / Ausruf: 120 € / Auktionsende: So., 30. Mai, 21:21 Uhr

Horst Janssen
(* 14. 11. 1929 Wandsbek; † 31. 8. 1995 Hamburg)
Lithografie (1976)
(rechts unten handsigniert, darüber in der Platte signiert u. datiert)
Blatt ca. 49 x 67 cm; Rahmen (= kostenlose Beigabe) ca. 52 x 70 cm
——————————-
Horst Janssen (* 14. 11. 1929 Wandsbek; † 31. 8. 1995 Hamburg) war ein deutscher Zeichner, Grafiker, Autor, Plakatkünstler, Illustrator und Fotograf. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithografien gilt Janssen als einer der herausragendsten und produktivsten Zeichner und Grafiker des 20. Jahrhunderts („Keiner konnte zeichnen wie Janssen“, Die Zeit). 1968 wurde er mit dem Graphikpreis der Biennale in Venedig ausgezeichnet. 2000 wurde das ihm und seinem Werk gewidmete „Horst-Janssen-Museum“ in Oldenburg eröffnet (siehe Wikipedia)
————————————-
Die Objekte, die von der Medienhaus Aachen GmbH ausschließlich zu Gunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ versteigert werden, müssen nach Auktionsende im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, 52068 Aachen, gegen Barzahlung abgeholt werden.

Nach Auktionsende erhält der Käufer per E-Mail genaue Informationen zum weiteren Procedere.

Kontakt: Kunstmarkt@medienhausaachen.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.