Kunstauktion
Menschen helfen Menschen

Die nächste Auktion beginnt am Donnerstagabend den 02.12.2021 um 18 Uhr und endet am 12.12.2021 ab 19:30 Uhr!

Bitte beachten Sie, dass diese Auktion nur 10 Tage läuft.

Der Verein „Menschen helfen Menschen e.V.” wurde 1986 von der Zeitungsverlag Aachen GmbH (heute Medienhaus Aachen GmbH) gegründet. Ziel ist es, Spendengelder zu sammeln, um damit hilfsbedürftigen Menschen, Vereinen und Institutionen aus der Region, die ohne eigenes Verschulden in eine Notlage geraten sind, schnell und unbürokratisch zu helfen. Die Schicksale werden uns von den verschiedensten Institutionen (z.B. Diakonisches Werk, Caritasverband, Deutsches Rotes Kreuz etc.) zugetragen.

Viele Fälle recherchieren wir auch selbst, überzeugen uns vor Ort von der Seriosität und den Fortschritten der Projekte und veröffentlichen die Geschichten in unseren Tageszeitungen „Aachener Zeitung“ und „Aachener Nachrichten“ sowie unseren online-Portalen. Pro Jahr können wir so in vielen „kleinen“ und „großen“ Fällen wirksame Hilfe leisten.

Da alle Mitarbeiter/innen ehrenamtlich für „Menschen helfen Menschen“ arbeiten, entstehen keine Verwaltungskosten. Die gespendeten Gelder kommen so zu 100 Prozent dem guten Zweck zu – und schnell dort an, wo sie dringend benötigt werden.

Seit vielen Jahren veranstaltet das Medienhaus Aachen alljährlich Bücher- und Kunstbörsen, auf denen zudem Schallplatten und Antiquitäten angeboten werden, zugunsten des Vereins. Die angebotenen „Schätze“ stammen ausschließlich aus Spenden unserer Leserinnen und Leser.

Aufgrund der Pandemie verzichten wir momentan auf Präsenzveranstaltungen und wollen nun hier preisgünstig ausgewählte Werke regionaler, überregionaler und internationaler Künstler/innen in Form einer online-Auktion anbieten. Geplant ist, es nicht bei dieser einen Versteigerung zu belassen, sondern weitere mit anderen Kunstwerken und/oder Büchern folgen zu lassen.

Geplant sind in der Zukunft natürlich auch wieder Präsenzveranstaltung bei uns im Medienhaus. Wir werden rechtzeitig darauf hinweisen.

Aquarell von Emil Sorge
Öl auf Leinwand von Werner Vogel
„Alte Häuser am Laufenbach in Monschau“, Radierung von Karl Görgemanns